Alu - Fahrgerüst

Alu Fahrgerüst
ALU-FAHRGERÜST
 
Der Gemeinderat hat den Ankauf eines Alu-Fahrgerüstes beschlossen. Das Alu-Fahrgerüst soll vor allem zur Arbeitserleichterung (z.B. Anstriche beim Haus usw.) beitragen.

Das Fahrgerüst Modell B ist eine Gerüstkonstruktion, welche aus vorgefertigten Bauteilen zusammengesetzt ist, von Hand verfahren und freistehend benutzt werden kann. Die Haupttragkonstruktion des Gerüstsystems wird aus den Vertikalrahmen in Aluminium, Belagtafeln, Geländerrahmen und Diagonalen gebildet.


Der Standort der fahrbaren Arbeitsbühne ist bezüglich der Beschaffenheit, Ebenheit, Neigung, Hindernisse und Windverhältnisse zu überprüfen, um Gefährdungen zu vermeiden, die während des Auf- und Abbaus, dem Verschieben und dem Arbeiten auftreten können.


Für den Auf- und Abbau sind mindestens 2 Personen erforderlich. Die Gerüstteile werden entweder mit einem Seil hochgezogen oder durch Hochreichen entlang der Aussenseite von einer Etage zur anderen transportiert. Um das Gerüst entsprechend den Herstellerangaben aufzubauen, ist bei größeren Aufbauhöhen ein Zwischenbelag als Hilfsbelag erforderlich.


Das Alu-Fahrgerüst steht allen Gemeindebürgern für eine Leihgebühr von € 2,-- pro Tag zur Verfügung