Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Diexer Vereine

Unsere ortsansässigen Vereine

Obmann: Jandl Josef
9112 Griffen, Obergreutschach 15
Tel. 0664/3928302
herbert.petscharnig@A1.net

Schriftführerin: Kreuter Sophie
9103 Diex 27

Der Bauernbund Diex versteht sich als Interessenvertetung und Bindeglied der Bauernschaft zur Gemeinde, Institutionen, Ämter und Behörden. Die Ortsgruppe besteht aus 120 Mitgliedern. 

Als Arbeitsunterstützung wurden vom Verein einige Maschinen angekauft und können unter einer geringen Gebühr ausgeliehen werden. (Verpackungsmaschine, Kalkspritze, Entrindungsmaschine)

 Als große gesellschaftliche Veranstaltung gilt der Diexer Bauernball im GH Kramer in Diex.


Obfrau: Margit Aichwalder
9103 Diex 12
Tel: 04232 8114


Leitung: Eveline Lobnig
Großenegg 7
9112 Griffen
Tel: 04231 8195

 

Sopran: Brigitte Lobnig
Alt: Eveline Lobnig
Tenor: Edelreich Polesnig
Bass: Philipp Sauerschnig

Unser Quartett unter Leitung von Brigitte Lobnig wurde im Jahr 1995 bei einem gemütlichen Beisammensein gegründet.

Wir pflegen das alte und neue Kärntnerlied und singen bei verschiedenen Anlässen wie bei Hochzeiten, Liederabende, Geburtstagsfeiern.........  
 

Im Jahr 2002 haben wir eine CD aufgenommen, diese ist bei den Sängern oder auf der Gemeinde Diex erhältlich.


Obmann: Siegfried Klemen

Haimburgerberg 45
9103 Diex
0664 540 20 33

 

Kärnten zuerst!
Das ist die Leitlinie des Abwehrkämpferbundes: Er hält das Gedenken an den Abwehrkampf und die Volksabstimmung hoch. Weiteres fördert er das Landesbewusstsein in einem Europa der Vielfalt.
Gegründet 24. Juni 1973 als eigene Ortsgruppe abgespalten von der Ortsgruppe Haimburg.
Gründer: Polessnig Stefan (Schmied), Pokerschnik Susanne (Gastwirtin).

VEREINS – ZIELSETZUNG: Pflege des Geschichtsbewusstseins zum Kärntner Abwehrkampf 1918/19 und der Kärntner Volksabstimmung am 10. Oktober 1920.
Der Abwehrkämpferbund versteht sich als Traditionsträger des Abwehrkampfes und der Volksabstimmung, wodurch die Freiheit und Einheit unseres Landes gesichert wurde.

1981 Weihe einer eigenen Ortsgruppenfahne.

Alljährlich große Gedenkfeier zum 10.Oktober mit Fackelzug, Vertretern der Gemeinde, Schüler der Volksschule und des Kindergartens, Singgemeinschaft, Abordnungen der
3 Feuerwehren und sämtlichen Vereinen.

Obmänner:

1973 - 1975   Polessnig Stefan (Schmied)
1976 - 1978   Pokerschnik Augustin
1979 - 1996   Polessnig Anton jun. (Messner)
1997 - 1999   Polessnig Stefan (Schmied)
2000 - 2010   Polessnig Johann (Schmied)
2010              Dreier Johannes (Klemun)
2011-            Klemen Siegfried (Pristau)


Obmann: Aichwalder Martin     

Tel.0660/5554136
Diex 66
9103 Diex

 

Wir, die Landjugend Diex, sind ein sehr aktiver Verein der sich der Pflege sowie Wiederbelebung alten Brauchtums zum Ziel gesetzt hat. Schon in der Vergangenheit haben wir durch konsequente Vereinsarbeit sehr viel für den kulturellen Aspekt in unserer Umgebung beigetragen.
Ein großes Anliegen ist uns auch die Unterstützung und Förderung der Jugend in unserem Ort. So hatten wir allein im Jahre 2003 einen Neuzugang von 14 Mitgliedern.

Jährlich veranstalten wir unter anderem das Große Diexer Volksfest, welches aus dem Veranstaltungskalender unseres Ortes nicht mehr wegzudenken ist.

Im Jahre 2012 feierten wir zwei Jubiläen, 60 Jahre Landjugend Diex und 40 Jahre Großes Diexer Volksfest mit einem Erntedankumzug.


Die Landjugend Diex erhielt das Recht zur Führung des Gemeindewappens

Seite /

Der Pensionistenverband

Obfrau:  Slamanig Eva Maria

1. Stellvertreter: Ladinig Hubert

2. Stellvertreter: Modre Lorenz

 

Kassier: Dobrounig Gertrud

Stellvertreter: Brodnig Stephan

 

Schriftführerin: Ladinig Rosalia

Stellvertreter: Slamanig Gabriel

 

Kontrolle: Klemen Aloisia

1. Stellvertreter: Wilpernig Siegfried

2. Stellvertreter: Finding Ilse

 

Unser Motto:  Besser gemeinsam, als einsam zu Hause

 

Der Pensionistenverein wurde im Jahre 1959 gegründet. Ziel ist es, die Lebensqualität aufrecht zu erhalten und durch verschiedene gemeinsame Aktivitäten zu verbessern. 

Der Verein veranstaltet  Vorträge, Konzertbesuche, Wanderungen, Ausflüge, Geburtstagsfeiern, Muttertagsfeier, Adventfeier und vieles mehr.  Abwechslungsreiche  und interessante Veranstaltungen erleben und genießen, Feste feiern wie sie fallen haltet die Pensionisten und Pensionistinnen jung und fit und verhindert Vereinsamung.


Obfrau: Anna Opriessnig
9103 Diex 47 
Tel: 04231/8276
Stellv.: Kupferschmied Theresia, Klatzer Ferdinand u. Petscharnig Regina

 

Der Seniorenbund Diex wurde im April 1978 unter der Obfrau Anna Slamanig ( Kramer Antschi ) geründet und umfasst jetzt ca. 90 Mitglieder. Ein fixer Bestandteil ist die Altenbetreuung im Gemeindegebiet von Diex mit vielen Geburtstagsfeiern, Vorträgen, Ausflügen, Gesundheitsberatung, Muttertagsfeiern, Adventfeiern, ein immer lustiger Faschingsdienstag u.v.m. -


Obfrau: Stefanie Slamanig
9112 Griffen, Obergreutschach 32
Tel: 04233/2380

Chorleiterin: Jamnig Maria

 

Die Singgemeinschaft Diex wurde im Jahre 1996 aus der Taufe gehoben. Mit dem Ziel - im Sonnenort auf der Saualm Brauchtum, Kultur und vorwiegend das alte und neue Kärntner Lied zu pflegen.
Die Gemeinschaft besteht aus 20 Mitgliedern - aus allen Berufsschichten
( Landwirte, Bäuerinnen, Arbeiter, Angestellte usw. ) von den Gemeinden Diex, Griffen und Brückl.


Obmann: Napetschnig Anton
Diex 26
9103 Diex
Tel: 0664 2536499

 

Funktion Name
Obmann   Napetschnig Anton   0664/2536499
Obm. Stellvertreter   Polesnig Edelreich  
Sektionsleiter Hrelic Emil
Kassier Grilz Susanne
Schriftführer/in Math van Nunen

Der SC Diex ist der an Seehöhe höchstgelegene Verein, der an der Kärntner Fußballmeisterschaft teilnimmt.
Der Sportclub Diex wurde am 17. Oktober 1986 gegründet und umfasste zwei Sektionen:
Fußball und Schi. Die feierliche Eröffnung fand am 12. Juli 1987 statt. Ein Ziel des SC Diex, Sektion Fußball, war die Teilnahme an der Kärntner Fußballmeisterschaft. Die Umsetzung dieses Zieles setzte bestimmte infrastrukturelle Einrichtungen voraus. An erster Stelle stand die Errichtung einer Umkleidekabine mit Duschen. Nachdem dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt wurde, stand einer Teilnahme nichts mehr im Wege. Beim Kärntner Fußballverband wurde eine Kampf- sowie Reservemannschaft angemeldet.


Seit Beginn der Meisterschaft 2003 gibt es nun auch eine Nachwuchsmannschaft, welche mit großem Eifer sowohl beim Training als auch bei den Meisterschaftsspielen dabei ist.
Das erste Nachwuchs-Meisterschaftsspiel fand am 30. August 2003 in Globasnitz statt.


Springenden Böcke

"Die Springenden Böcke aus Diex!"

Junge, Motivierte Schuhplattelgruppe aus dem Sonnenort Diex!

Von traditionellen bis zu modernen Plattlern haben wir alles auf Lager!

 

In ganz Kärnten sind auf den Festen vertreten, aber auch schon in Wien, Oberösterreich,Steiermark und Slowenien haben wir unser Können schon bewiesen

 

Bestehend seit 2001

Obmann:Ladinig Robert

Musikant:Greiner Johann

Derzeit 19 Mitglieder

E-Mail: Robi55@gmx.at

Tel.Nr.: 0664 45 11 017


Trachtengruppe Diex

 

In unserem bäuerlichen Leben spielen Tradition und Bräuche noch immer eine wichtige Rolle. Tradition ist auch für mich ein wesentlicher Bestandteil meiner Heimat und unserer Kultur.

Die Trachtengruppe Diex lebt diese Tradition und trägt damit einen wesentlichen Beitrag zu unserem kulturellen Erbe. Als Obfrau des Vereins ist es mir ein großes Anliegen, unsere Traditionen, Bräuche sowie auch den Zusammenhalt in der Gemeinschaft zu pflegen und diese an die nächsten Generationen weiterzugeben. Unser Motto: Das Alte sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir leben!

Die Trachtengruppe Diex wurde im Februar 1981 auf Initiative von Obfrau Helga Polesnig, Herrn OSR Anton Schmied, Herrn Hofrat Koschier, sowie Frau Mairisch Inge gegründet. Ziele der Trachtengruppe sind die Pflege der Tradition, Erhaltung bleibender Werte, sowie im karitativen Bereich und Nöten zu helfen und die Werte an die nächste Generation weiter zugeben.

Wir tragen die Jauntaler Sonntagstracht in Wollstoff, welche am Oberteil und Unterteil 2 Samtbänder zieren, die originelle Bluse ist handgestickt mit einem Dreiviertelarm. Die Bodenhaube hat hinten einen Spiegel mit einer Goldstickerei und einer schwarzen Seidenmasche. Eine Bodenhaube stellt heute einen sehr hohen kulturellen und materiellen Wert dar. Ergänzend tragen wir die Norische Tracht. Eine Tracht ist ein speziell überliefertes Kleid der Heimat, einer begrenzten oder weitläufigen Landschaft. Wenn jemand eine Bindung an die Heimat empfindet, kann er es durch das Tragen einer Tracht äußerlich zum Ausdruck bringen. Kirchliche Feste wie die Auferstehungsfeier, Fronleichnam, örtliche und regionale Jubiläen, Kirchtag, Firmung oder das Landestrachtentreffen sind nur einige Anlässe bei denen sich die Frauen in Festtracht zeigen.

Die Gruppe ist Mitglied der Kärntner Landsmannschaft, sowie des Kärntner Bildungswerkes. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht im karitativen und kulturellen Bereich tätig zu sein und zu helfen. Zudem ist uns das Thema Bildung ein wichtiges Anliegen. Unser abwechslungsreiches Programm beinhaltet Nähkurse, Handarbeitsabende sowie Vorträge. Im Winter stehen vor allem verschiedene Koch- und Bastelkurse auf unserem Programm. Nachdem wir eine Gruppe von rund 40 Mitgliedern sind, aktiv und unterstützend, versuchen wir zuerst in der Gruppe den Bedarf abzudecken, sollten noch Plätze frei sein ist jeder gerne willkommen. Bei Vorträgen, die wir mit der Bildungsreferentin gemeinsam organisieren ist es für die ganze Bevölkerung.

Ein schöner Brauch den wir seit einigen Jahren pflegen, ist das Pflücken von Kräutern zu Johannes am 24. Juni. Diese werden gesegnet und sollen vor Unwetter schützen und werden im Dachvorsprung angebracht. Es sollen mindestens 7 verschiedene Kräuter sein.

Zum Diexer Kirchtag haben wir einen Verkaufsstand, wo wir selbstgemachte Handarbeiten, Met, Brot und Reindling anbieten. Der Weihnachtsbasar ist mittlerweile zu einem besonderen Ereignis geworden, wo wir mit kunstvollen Adventkränen sowie hausgemachten Keksen und Handarbeiten punkten. Der Erlös dient karitativen Zwecken, sowie ein Zuschuss bei diversen Anschaffungen zur Tracht oder ein Beitrag zu den Aktivitäten.

Bei Veranstaltungen im Ort oder im näheren Umkreis beteiligen wir uns gerne, damit wir auch den Kontakt zu anderen Gruppen pflegen können. Mit unserer Partnergruppe Döbriach haben wir eine innige Verbindung. Wir treffen uns einmal im Jahr, wo wir gemeinsam etwas unternehmen, sowie bei Jubiläen, wo wir beim „Auseinandergehen“ immer das Lied „Wahre Freundschaft“ singen.

Besonders lustig sind unsere Wanderungen und Ausflüge. Solche Aktivitäten fördern den Zusammenhalt der Gemeinschaft und werden daher regelmäßig organisiert.

In der Adventzeit besuchen wir betagte Gemeindebürger, denen wir einen Weihnachtsstern, Wein, Kaffee, Tee, Windringe, Schnitten und Mandarinen überreichen. Jedoch das wertvollste Geschenk ist die Zeit, die wir mit Ihnen verbringen dürfen.

Besonders stolz sind wir auf die restaurierten Bildstöcke vom Sapotnik und Pristau, die wir gemeinsam mit den Familien restauriert haben. Mit einem Spendenanteil haben wir uns daran beteiligt. Die Bepflanzung und Pflege des Kriegerdenkmals obliegt ebenfalls uns. Zudem haben wir bei der Errichtung des Stationskreuzes bei der Volksschule einen Beitrag geleistet. Jährlich vor Weihnachten besuchen wir die Gräber unserer verstorbenen Frauen, wo wir eine selbstgebastelte Kerze anzünden.

Nachdem die Obfrau Helga Polesnig im Jahr 2009 verstorben ist, habe ich die ehrenvolle Aufgabe die Gruppe zu führen. Mit großer Freude darf ich erwähnen welch generationsverbindende Gruppe wir sind und wie viel Freude wir am gemeinsamen Gestalten haben und nicht zuletzt das gemütliche Zusammensein, das uns verbindet.

Mein Appell an Alle: Genießt das Vereinsleben und versucht das Brauchtum zu erhalten!

Obfrau

Roswitha Polessnig

 

 

 

 

Gelebte Tradition


Verein Diexer Bauern

Obmann: Robert Ladinig
Grossenegg 10
9103 Diex
Tel : 04231/8233
       0664/1242440

 

Aus den Aktivitäten des Vereins Diexer Bauern unter der Leitung von Obmann Robert Ladinig entstanden während der letzten 10 Jahre sehr erfolgreiche Einrichtungen rund um die Direktvermarktung von regionalen landwirtschaftlichen Produkten, speziell von Bioprodukten. der Verein legt bei den Aktionen und Projekten besonderen Wert auf die Zusammenarbeit innerhalb der regionalen Betriebe.