Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Achtung noch nicht mähen, Bambi könnte sich im hohen Gras verstecken!

Achtung noch nicht mähen, Bambi könnte sich im hohen Gras verstecken!

zur Übersicht

Was tun, wenn Rehkitze sich im hohen Gras verstecken?

Kitzrettung:

Um möglichst viele Kitze vor dem Mähtod zu retten, bittet die Jagdgesellschaft Diex I die Landwirte und Grundeigentümer um ihre Mithilfe. Normalerweise kommt ein Mitglied der Jagdgesellschaft auf Sie zu. Sollte sich niemand bei Ihnen melden, bitten wir um Kontaktaufnahme mit den unten bekanntgegebenen Personen.

Bitte ein bis zwei Tage vor dem Mähtermin den Jäger der Sie kontaktiert hat, den Jagdleiter oder den Obmann verständigen. Die Jagdgesellschaft veranlasst dann, dass Wildwarner aufgestellt werden damit die Geiß die Kitze aus der Wiese führt, die Wiesen mit einer Wärmebilddrohne abgesucht oder die Wiesen abgegangen werden um abgelegte Kitze zu finden und aus der Wiese zu bringen.

Falls es technisch möglich ist, und nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt, hilft es auch die Wiesen von innen nach außen zu mähen (Abbildung 1), oder am Vorabend den Wiesenrand auszumähen.

Die Jagdgesellschaft bedankt sich bei allen Grundeigentümern und Landwirten für Ihre Mithilfe.

Jagdleiter:                                Lessiakt Johann           0676-5204899

Obmann                                   Karner Herbert              0664-805563477